Ein gebrochenes Lenzrohr reparieren

von Marietim.ch am 19.12.2020 / in Feedreader

Wer kennt es nicht: Der Vorbesitzer hat am Boot zwar vieles gut gemeint, aber nicht alles gut gemacht. Und so steht man manchmal vor einem ziemlichen Gebastel. So ging es mir auch bei Biber’s Lenzrohr, was wohl mal gebrochen war, und dann mit in Epoxy getränkten Fäden geflickt wurde. Also weg damit und neu. Darum geht es in diesem Video:

Hier einige der Produkte, die ich im Video verwende und die ich empfehlen kann:

Lötstation

Fein Multimaster

Epoxidharz

Baumwollflocken

Glasgewebeband

3M Maske

ABEK-Filter

Staubfilter

Der Beitrag Ein gebrochenes Lenzrohr reparieren erschien zuerst auf Marietim.

Kommentare sind geschlossen.